5 Möglichkeiten, lokale Labels zu unterstützen ohne Geld auszugeben

Zur Zeit ist folgender Aufruf in aller Munde: «Unterstützt das lokale Gewerbe». Die Zeiten sind unsicher und schwer. Vielen wollen helfen und wenn es euch genauso geht wie mir, dann habt ihr eventuell auch eine kleine Liste mit Herzensmenschen oder kleinen Labels, welchen ihr gerne zur Seite stehen möchtet. Doch ist es nicht immer leicht oder möglich, dies finanziell zu tun. Und wenn es dir gerade nicht möglich ist, zum Portemonnaie zu greifen, gibt es andere Wege, diesen Machern unter die Arme zu greifen. Hier meine 5 Möglichkeiten, über welche ich mich immer besonders freue:

Sei aktiv auf Social Media!
Als kleiner Fisch im grossen Meer ist es schwierig, gesehen zu werden. Und im grossen Ozean genannt Social Media ist den Kleineren wahnsinnig geholfen, wenn ihr mit ihren Posts interagiert. Sie freuen sich über jedes Like, jeden Kommentar und jedes Teilen. So helft ihr ihnen mit, eine grössere Reichweite aufzubauen.

Abonniere deren Newsletter.
Unsere Posteingänge werden überfüllt mit Werbung und die zahlreichen Newsletter werden weder gelesen, noch fördern sie unser bewusstes Konsumieren. Doch abonniere jene von Labels, welche mit deinen Werten übereinstimmen, so dass diese eine grössere Reichweite aufbauen können. Ebenfalls lassen sich E-Mail super weiterleiten an deine Freunde.

Besuche lokale Events wie Messen oder Popup Stores.
Auch ohne einen Einkauf zu tätigen, sind positive Gespräche und dein Besuch eine grosse Unterstützung und Ermutigung.

Schreib ein liebes SMS oder eine nette E-Mail.
In diesen ungewissen Zeiten tut es jedem gut zu wissen, dass man auf dem richtigen Weg ist oder seine Produkte gefallen. Uns Machern zaubert dies ein grosses Lächeln ins Gesicht.

Erzähl es weiter!
«Mund zu Mund Propaganda» - die vermutlich effektivste Art, ein kleines Unternehmen zu unterstützen, ohne tatsächlich Geld auszugeben. Besonders wenn du in einer kleinen Stadt lebst. Wenn es also eine Marke gibt, die du magst, erzähl deinen Freunden, deiner Familie, deinen Arbeitskollegen von ihr und hilf mit, möglichst vielen Menschen davon zu erzählen.

Vielen Dank für all eure Mithilfe. Es bedeutet viel!

Text verfasst von: Selina | CEO, Head of Design


Älterer Post Neuerer Post

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen