FREE SHIPPING in Europe! ♡ FREE SHIPPING on all orders in Europe! ♡

Presse

Presse

Vielen Dank für alle Artikel und euer Interesse an FEEL A FIL. Hier findest du alles, was sie über unsere Mission, unsere Reise und unsere Produkte zu sagen hatten:

Anzeiger Thal Gäu Olten, Printpublikation, veröffentlicht am 09. Januar 2020
Oltner Stricklabel «Feel a Fil» an Pariser Modemesse
Das Oltner Stricklabel «Feel a Fil» präsentiert vom 17. bis 20. Januar seine
erste Kollektion an der international führenden Modemesse «Who›s next» in Paris. Zusammen mit sieben weiteren Schweizer Designern wurde «Feel a Fil» von der Swiss Fashion Association auserwählt, den Standort Schweiz im Swiss Pavillon zu repräsentieren.
GANZEN ARTIKEL LESEN

FASHION PAPER, Onlinepublikation, veröffentlicht am 06. Januar 2020
FEEL A FIL an der WHO’S NEXT in Paris
FEEL A FIL präsentiert vom 17.–20. Januar 2020 seine erste Kollektion an der international führenden Modemesse WHO’S NEXT in Paris. Zusammen mit 7 weiteren Schweizer Designern wurde FEEL A FIL von der Swiss Fashion Association auserwählt, den Standort Schweiz im Swiss Pavillon zu repräsentieren.
GANZEN ARTIKEL LESEN

NEUE OLTNER ZEITUNG, Print- und Onlinepublikation, veröffentlicht am 27. November 2019
Oltnerin entwirft Mode zum Fühlen
Selina Peyer wagte vor knapp einem Jahr den Schritt in die Selbstständigkeit. Die Resonanz auf ihre erste Strickpulloverkollektion fällt positiv aus und ist mit ihrer Zugänglichkeit für Menschen mit Sehbeeinträchtigung zudem einzigartig. Am 15. Dezember präsentiert die 28-Jährige ihre Kollektion am 8. Design-Sonntag in Olten.
GANZEN ARTIKEL LESEN

TELE ZÜRI, Fernsehbericht, ausgestrahlt am 23. November 2019
Design-Messe Blickfang: Farben nicht nur sehen, sondern fühlen
Dieses Wochenende findet in Zürich Oerlikon die Design-Messe Blickfang statt. Bei den Strickpullovern der Textildesignerin Selina Peyer ist Anfassen erwünscht: Sie stellt Mode für Sehbehinderte her. TeleZüri hat Peyers Mode mit einer blinden Besucherin getestet.

MIS MAGAZIN, Print- und Onlinepublikation, veröffentlicht am 04. November 2019
«Feel a Fil»: Bekleidung blind begreifen
Wie fühlt sich Blau an? Und wie Orange? Selina Peyer definiert das, indem sie jeder Farbe eine eigene Haptik zuschreibt: Wie man die sinnliche Strick-Kollektion der Oltnerin blind begreift.
Mit dem Zeigefinger über Zwischenräume zirkeln, mit dem Daumen die Dellen drücken – was ich zuerst zaghaft mit einzelnen Fingern erkunde, will ich bald mit der ganzen Hand erfahren. An einem helllichten Herbstnachmittag tue ich etwas, was ich noch nie zuvor getan habe: Ich streichle Pullis. Denn hinzuschauen und es mit einem «sieht schön aus» abzuhäkeln, reicht nicht, um das Textilkonzept zu erfassen, das Selina Peyer eingefädelt hat: Ihre Strickmode folgt einem taktilen Codierungssystem, das Sehen und Spüren vereint.

LE TEMPS, Print- und Onlinepublikation, veröffentlicht am 22. Oktober 2020
Feel a fil, le plaisir palpable de la maille durable
Cette nouvelle marque helvétique spécialisée dans le tricot toutes saisons vient de débarquer en Suisse romande
GANZEN ARTIKEL LESEN

Schweiz am Wochenende, Print- und Onlinepublikation, veröffentlicht am 19. Oktober 2019
Schick in Strick
Der Pulli ist in der kalten Jahreszeit unverzichtbar. Diese Saison heizt er uns mit Farben wie Currygelb ein – oder mit Tiermotiven.
Pullis des jungen Schweizer Desginlabels Feel a Fil fühlen sich besonders weich auf der Haut an.
GANZEN ARTIKEL LESEN

AUSGEHEN Olten, Oktoberausgabe, Printpublikation, veröffentlicht am 1. Oktober 2019
"Wir binden uns leichter an Dinge, die wir gerne berühren"
Diesen Monat findet in Aarau die alljährliche Schweizer Designmesse "in&out" statt. Mit dabei ist auch die Textildesignerin Selina Peyer aus Olten. Soeben ist die erste Kollektion ihres Modelabels erschienen. Warum sich ihre Kleider ganz aussergewöhnlich anfühlen müssen, erzählt die Jungunternehmerin im Interview.
GANZEN ARTIKEL LESEN

Femina, print and online publication, published on September 18, 2019
Mode: 5 créateurs suisses à suivre au Design Days
FEEL A FIL
«Le vêtement est bien souvent une histoire visuelle et on oublie qu’on le ressent aussi par notre peau», explique Selina Peyer, créatrice de la marque Feel a fil. Avec sa première collection de maille, elle tente une approche différente, empruntée à l’univers des malvoyants. Ayant eu des problèmes de vision à l’adolescence, elle a développé une sensibilité tactile avec les matières.
GANZEN ARTIKEL LESEN

Oltner Tagblatt, Print- und Online-Publikation, veröffentlicht am 13. September 2019
Ein Fineliner ist nicht immer ein Filzstift
Pullover - kreiert in Olten: Textildesignerin Selina Peyer bringt in diesen Tagen ihre erste Kollektion auf den Markt.
Sie heissen Fineliner, Forget me dot, Headliner, on the dot, out of the box und Pleats please. Allesamt Pullover aus der Hand der 28-jährigen Textildesignerin Selina Peyer.
GANZEN ARTIKEL LESEN

startupticker.ch, Online-Publikation, veröffentlicht am 11. September 2019
Solothurner Designerin lanciert neue Schweizer Textilmarke
Feel a fil heisst der Brand von Selina Peyer. Er steht für hochwertige Strickwaren. In diesen Tagen kommt die erste Kollektion in die Läden. Vor gut einem Jahr setzte Selina Peyer alles auf die Karte Selbständigkeit. Sie pröbelte mit Schnitten, Strick- und Designmustern und setzte mit einer süddeutschen Textilfirma einen skalierbaren Produktionsprozess auf.
GANZEN ARTIKEL LESEN

FILMAR, FANZINE-Magazin, Print- und Online-Publikation, veröffentlicht am 24. Juni 2019
FEEL A FIL is a Swiss sustainable knitwear brand that offers quality and long-lasting garments.
GANZEN ARTIKEL LESEN

Note: Filmar is one of our main yarn suppliers and featured a selection of young designers in their magazine showcasing the use of their yarns.